Freitag, 10. August 2012

Mondpause

 Energielos, Antriebslos, Durchhänger? 

du kannst dich heute zu nichts aufraffen und kommst einfach nicht in die Gänge?  Vielleicht liegt es  ja an der Mondpause!

Eine Mondpause, ja was ist denn das?  Wie viele wissen, wandert unser Erdtrabant durch den Tierkreis, er betritt dabei ca. alle 2 1/2 Tage ein Zeichen. Wie jeder Wandersmann trifft auch unser Mond dabei auf andere Planeten und geht mit denen Verbindungen ein, wir Astrologen nennen diese Aspekte. Der Mond ist in dieser Phase sozusagen aktiv. Nachdem der Mond seine letzte Verbindung mit einem anderen Planeten eingegangen ist und bevor er ein neues Tierkreiszeichen betritt, ist der Mond in einem Zwischenzustand, er bildet keine Aspekte, er macht eine Mondpause. Astrologisch nennt man dies Void of courseEine Mondpause kann manchmal nur Sekunden dauern, aber auch in seltenen Fällen bis zu zweieinhalb Tage. 




Mondfühlige Menschen können dies durchaus sehr deutlich spüren. Wer im Einklang mit der Natur und dem Universum leben möchte, sollte die Aufforderung des Mondes annehmen und ebenfalls eine Pause einlegen. Recht produktiv kann man an in dieser Phase sowieso nicht sein.  Von daher, wer die Möglichkeit hat, nutzt die Zeit und ruht euch aus. Bei schöner Musik, einem guten Buch einfach entspannen und erholen. Meditieren, träumen, schlafen. Auf den Mond hören... Nutzt die Gunst der Stunde!  Routinearbeiten die man "fast wie im Schlaf" erledigt, gehen einem zur Mondpause leicht von der Hand.


Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.
Bitte Link hinzu fügen.
Danke! 
Bildquelle:Privat


Kommentare:

  1. Es ist wirklich gruselig, es stimmt wieder! Ich habe heute nur rumgegammelt, konnte mich zu NICHTS aufraffen. Der Mond hat mir wirklich eine Pause verordnet. Grüße an die Sternenfee von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so lange Mondpausen wie heute - die den ganzen Tag über dauern - gibt es zum Glück jetzt nicht so oft. Aber mir gehts auch so, ich denk ja auch nicht den ganzen lieben langen Tag wie die Konstellationen sind. Wenn ich dann aber merke, es geht heute so gar nix voran, bin total ohne Schwung usw. und dann fällt es mir wieder ... Mondpause :D
      da kann man nix erzwingen, am leichtesten fallen mir dann noch so Aufgaben, die man "blind" kann.. also Routine Sachen...wie bügeln, staubsaugen so was in der Art. Alles Kreative dagegen, da fehlt mir jeglicher Impuls..

      Löschen

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012