Montag, 28. November 2016

Schütze Neumond

Am 29. November  kommt die  impulsiv lodernde  Schütze Energie durch einen Neumond zu besonderer Intensität. Der Schütze Neumond bringt uns viel Abwechslung, da wollen  neue Welten erobert werden. Eine gute Zeit um sich auf eine Reise zu begeben, eine Reise ins Innere um das eigene Feuer wieder neu zu entdecken.  Eigentlich das Gegenteil von der introvertierten Neumondenergie. Doch dieser Neumond, der um 13.18  Uhr exakt sein wird, bietet noch mehr.  Der Neumond hat einen Fische AC, in Konjunktion zu Neptun und dem südl. Mondknoten und findet im 9. Haus statt. Er greift somit nochmal die Thematik der Neptun - Mondknoten Verbindung auf, die ich hier vor zwei Wochen ausführlich beschrieben habe. Mutig, Neue Wege gehen um Ordnung ins Chaos zu bringen. 
 

War der Skorpion Neumond der Tiefste des Jahres, so geht der Schütze in die Weite. Dabei  verleiht er uns einen  idealistischen, fast schon philosophischen Blick auf die Dinge. Weltoffen und durchaus humorvoll beschäftigt er sich mit dem Sinn des Lebens. Bei Neumond gehen diese Energien den umgekehrten Weg und gehen nach innen. Beim heutigen Schütze-Neumond geht es  also um Selbsterkenntnis, auch auf der Spirituellen Ebene tut sich da sehr sehr viel in diesen Tagen.   
Mit dem weiten Himmel über sich fällt es nicht schwer, den eigenen Horizont zu erweitern. 
Und da haben wir auch gleich ein wunderschönes Ritual zu Neumond. Das Schütze Zeichen steht symbolisch ja auch für Reisen.  Auch bei einer schamanischen Reise nach Innen kann man neue Horizonte finden. Das ist genau das, wozu uns der Schütze Neumond einlädt und es ist ein wunderbares Ritual. Schön begleitet mit Musik nativer Völker und etwas Räucherwerk, entzündet man sein eigenes Licht von neuem. Als ich klein war, habe ich oft stundenlang auf dem Fensterbrett gesessen und mir den Sternenhimmel angesehen. Zeit und Raum vergessen und mit den Sternen unterhalten. Ja, sie haben zwar eine andere Sprache wie wir, aber wir haben uns auf eine universelle Art verstanden. Das ist mir bis heute geblieben, in der Art wie ich Astrologie verstehe und betreibe.  Vor kurzem habe ich dazu bei Lusia Francia gelesen: "Astrologie ohne sinnliche Beschäftigung mit Sternen und kosmischer Energie ist nicht möglich".  Zum Schütze Neumond könnt ihr euch mit dieser kosmischen Energie verbinden. Ich  werde  mich auf eine Reise zu Jupiter begeben.  Der größte Planet in unserem Sonnensystem herrscht über das Zeichen Schütze.  Er ermutigt uns, die Grenzen unserer Realität zu erweitern. Mit seinen  Monden steht er auch in Verbindung zur Percht und der  wilden Jagd. Der einzigen, übergeordneten, universellen Macht zugehörig. 
Diese Schütze-Neumond Energien sind ideal um neue 
spirituelle Erfahrungen zu sammeln. 
Ich wünsche euch eine gute Reise! 




Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 


Sonntag, 27. November 2016

Wochenhoroskop 28.11.2016 - 04.12.2016


Dienstag
Am 29.11.2016 haben wir Neumond im Schützen auf dem 8 ° Grad. Der Neumond findet im 9. Haus statt und hat einen Fische Aszendent mit Neptun und dem Südl. Mondknoten  am AC. Der Neumond selbst steht dabei in der Mitte, also im Quadrat zur AC und Mondknotenachse. Dieser Neumond greift  noch einmal die Thematik die ich euch vor 2 Wochen zur Neptun-Mondknoten Verbindung beschrieben habe, auf. Innere Wahrheit in den Alltag integrieren. Gelebte Spiritualität.
Gleichzeitig wird   Venus von Uranus gelockt, "komm raus aus dem grauen Alltag"  Da gibts bestimmt was Spannendes, was Neues, zu entdecken.  Steinbock Venus hats jetzt nicht so mit Überraschungen. Wir sind ein bisserl hin und hergerissen, dürfen aber gern der Versuchung ein wenig nachgeben. So sie denn niemanden schadet.


Donnerstag
Mit Sonne im Quadrat zum Neptun unterliegen wir nur all zu leicht auch der Selbsttäuschung. 
Chiron, "der verwundete Heiler"  war seit dem 27.06.16 rückläufig. Nun steht er still um dann wieder vorwärts zu gehen.  Alte Wunden sind vielleicht nochmal aufgeplatzt.  Während der Rückläufigkeit von Chiron geht es immer auch um Heilung im Innern. Ein Zitat von C.G. Jung fällt mir gerade beim schreiben dieser Zeilen ein: "Ohne Schmerz gibt es keine Bewusstwerdung. Menschen tun alles, egal wie absurd, um ihrer eigenen Seele nicht zu begegnen. Man wird nicht erleuchtet, indem man sich Figuren aus Licht vorstellt, sondern indem man sich die Dunkelheit bewusst macht."

Freitag
Unterstützung bringt uns diese Woche Merkur, er wechselt am 02.12.2016 in das Zeichen Steinbock. Das ist im wahrsten Sinne des Wortes: ein kühler Kopf.  Den brauchen wir auch, in dieser nicht ganz so einfachen Zeit. "Immer korrekt bleiben", hör ich ihn trocken argumentieren. Ich kannte mal vor  vielen Jahren einen jungen Mann, mit starker Steinbockbetonung. Das war sein Lieblingsspruch!  Sehr realistisch und präzise in seiner Wortwahl, beharrlich und methodisch. Nur manchmal halt auch etwas starrsinnig und streng. gell Steff ;-)  Kurz bevor Merkur auf Pluto treffen würde, wird er am 19.12.2016 rückläufig. Die Weihnachtsgeschenke also lieber vorher kaufen, sonst muss wohl viel umgetauscht werden. Ich hab schon so gut wie alles beieinander.

Freitag bis Sonntag
Mars und Jupiter bilden ein harmonisches Trigon. Da könnten wir Bäume ausreißen, so viel Vitalität schenkt uns dieser Aspekt. Begeisterungsfähig macht er uns auch, dann nix wie los! Mit Mars und Saturn im Sextil können wir gut anpacken und werkeln. Nur sollte man auch wissen was man will. 

Wir Feen wollen Kipferl und Spitzbuben! Mit dem Wassermann Mond am Sonntag teilen wir die dann natürlich auch gern ;-)   Am Sonntag ist auch Barbara Tag. Der Gedenktag war schon fast in Vergessenheit geraten, in den letzten Jahren erfährt er jedoch eine Art Revival. Was ich schön finde! Eine meiner Großmütter hieß Barbara, in unserer Familie gab es immer Barbarazweige.  Ich hab hier einen kleinen Beitrag dazu: Barbara Tag

Schöne Woche euch allen!



Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Seitenaufrufe seit Juli 2012