Sonntag, 19. März 2017

Wochenhoroskop 20.03. - 26.03.2017


Die Sonne wechselt in den dynamischen Widder. Eine Zeit des Erwachens.  Die Tage sind von nun an wieder länger wie die Nächte. Wir haben wieder mehr Licht und mehr Energie. Mit dem Zeichen Widder beginnt ein neuer Zyklus im Tierkreis. Widder ist der Aufbruch der Kräfte, sie symbolisieren den Neuanfang. Wenn etwas Neues beginnt, dann ist der Blick nach vorne gerichtet, keiner schaut mehr auf den zurückliegenden Winter zurück. Und so ist auch die Zeitqualität, voller Tatendrang und Enthusiasmus will die Welt erobert werden. 
Der  Frühlingsbeginn ist auch der Start des neuen Astrologischen Jahres! Exakt ist dies am 20. März um 11.28 Uhr. Dann beginnt auch das Sonnenjahr. Mehr wie der Jahresregent sagen uns allerdings die Transite über das kommende Jahr. Dazu habe ich einen ausführlichen Artikel geschrieben. Zum lesen bitte auf den Link klicken: 

Donnerstag geht Merkur ins Quadrat mit Pluto und in Opposition zu Jupiter, am Wochenende trifft er dann auf Uranus. Die Kraft und die Macht (Pluto) der Gedanken (Merkur) kann uns jetzt Großes (Jupiter) erschaffen lassen. Versucht dabei aber nicht mehr zu versprechen, wie ihr letztendlich halten könnt (Merkur Opp. Jupiter - Großmaul Aspekt wie ich ihn nenne) und lasst auch mal die Meinung anderer gelten. In letzter Zeit wird zu wenig miteinander geredet. Da wird immer nur noch dagegen geschossen. Eine andere Meinung wird gleich als Bedrohung des eigenen selbst empfunden.

Diese Konstellation ist schon heftig, bringt aber auch Klarheit und ist günstig für intensive Gespräche. Dabei sind wir schonungslos ehrlich, aber auch kompromisslos und leider  ziemlich  aufbrausend (Widder Merkur Konj. Uranus). Mit Pluto und Merkur im Zusammenspiel erkennen wir intuitiv Probleme, scheuen keine Auseinandersetzung. Verdrängte Geschichten können nochmal hochkommen.  Radikal wird der Schlussstrich gezogen. Die Verbalen Stechmücken, provokativ und verbissen. Ich zieh mal lieber gleich einen lila Schutzkreis. Nachrichten, die uns alle aufrütteln werden, erfordern unkonventionelle Lösungen. Vielleicht schafft ihr es, euch ein bisserl zurückzunehmen, es herrscht wiedermal eine hochexplosive Mischung. Das Uranus-Pluto Quadrat ist noch einmal  aktiviert, es ist so prägend für unsere Zeit.
 


Ganz sanft dann die Energien zum Wochenende.   Sonne Konjunktion Venus   und dazu noch ein verträumter Fische Mond. Eine versöhnliche Zeit. Sehr berührend! Vielleicht verspürt ihr Lust eine Kunstausstellung zu besuchen  oder wollt euch mit der Natur verbinden.  Die Bilder von Monet kommen mit bei dieser Konstellation in den Sinn. Habt eine gute Zeit! 



Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link;
Herzlichen Dank!
Bildquelle: (co) Karin Mayer / Botanischer Garten München
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden!

Sonntag, 12. März 2017

Wochenhoroskop 13.03. - 19.03.2017


Merkur dreht auf! Seit Wochenbeginn nun im Widder sind wir kaum zu bremsen. Was dazu führen kann, dass wir uns über andere hinwegsetzen wollen und keine Grenzen respektieren.  Mars, der im Stier recht praktisch veranlagt ist, schaut behaarlich darauf, dass ihm niemand ins Gehege kommt und verteidigt sein Revier. Meins, meins, meins, wie die Möwen bei Nemo. Saturn fordert uns zur Vernunft auf.Wer wird sich denn da wegen ein bisserl mehr oder weniger gleich streiten? Der Meinung ist auch Venus, die am Wochenende versöhnliche Impulse sendet.

Merkur wechselt in den Widder "let´s get loud"
Der Ton wird schärfer. Merkur betritt am 13.03.17  das feurige Zeichen Widder. Nur bis zum 31. März  wird er dort sein Da hats aber einer eilig, typisch Widder ;-) Die Art und Weise wie wir kommunizieren wird nun deutlich lauter und teilweise auch härter. Der Widder Merkur hat Freude am diskutieren, lange überlegt er bei seiner Wortwohl allerdings nicht. Schlagfertig haut er so manches raus, offen und ehrlich. Dabei kann es schon auch den ein oder anderen verbalen Rundumschlag geben. Besser wir nehmen in diesen Tagen nicht alles zu persönlich. Der Widder Merkur setzt Worte schon mal als Waffe ein und geht keiner Konfrontation aus dem Weg. 

Mittwoch bis Freitag steht der Mond im Zeichen Skorpion und die Sonne bildet ein Quadrat zu Saturn. Die verträumte Fischesonne, die sieht das Leben schon mal gern als Wunschkonzert. Saturn mahnt uns dabei, die Realität nicht aus den Augen zu verlieren, nicht krampfhaft positiv denken, wie es in esoterischen Kreisen oft verbreitet ist. In schweren Zeiten dennoch Hoffnung und Zuversicht zu haben, darauf vertrauen, dass nichts kommt, was nicht zu bewältigen ist. Das ist es, was Saturn im Quadrat zur Sonne uns lehrt.


Am Wochenende verbinden sich Geist (Merkur) und Schönheit (Venus). Bei einer Konjunktion verschmelzen die einzelnen Energien beider Planeten zu einer gemeinsamen neuen Energie. Im feurigen Element Widder klettert das Stimmungsbarometer rasch hoch. Das wird vom Mond im Schützen auch gern unterstützt. Die Liebhaber solch überschäumender Stimmung geben wohl nochmal richtig Gas. Die anderen achten vielleicht ein bisserl drauf, nicht überrumpelt zu werden. 

Die kosmische Bandbreite reicht von heftigen Flirts, erotischen Abenteuern, geselligen Beisammensein und außergewönlichen Events bis hin zu bemerkenswerten Kunstgenuss, Glaubensdiskussionen,  "Um den Finger wickeln", Reisepläne, Mega-Deals in Finanzerverhandlungen und großen Versprechungen. Man spricht gern und viel miteinander, wenn Venus und Merkur Hand in Hand gehen. Mit dieser feurigen Qualität sind wir offen und  enthusiastisch und wollen möglichst viel erleben. Have Fun and  a very nice  Weekend euch allen!
Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer / Englischer Garten in München / Mrz 2017
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Seitenaufrufe seit Juli 2012