Dienstag, 14. Februar 2017

Stephen Bannon - die dunkle Seite hinter der Macht

Manche Dinge will man eigentlich gar nicht sehen, man will nicht drüber nachdenken, man will nicht drüber schreiben.  Und doch kann man nicht wegsehen. Es ist, als ob man einen schlechten Film ansieht. Fassungslos schüttelt man den Kopf.  Das kann doch alles nicht wahr sein,  gleich nimmt einer die Maske ab und sagt: Fake 
Nein, es spielt sich gerade alles so ab, es ist echt und kein  alternativer Fakt. 
Wer sind die Leute an der Seite der Macht?
Wer ist  Stephen Bannon?
the Counselor to the President 
Chefstratege und ranghöchster  Berater
ehemals Goldman & Sachs Investmentbanker, Chef bei Breitbart News (Rechte Verschwörungstheorien), Mitglied und Sprachrohr der Alt-Right Bewegung, die rechtsextrem und nationalistisch ist.
 

betrachten wir es Astrologisch: 
Bannon geboren am 27.11.1953 in Norfolk/Virginia
Trump geboren am 14.06.1946  in New York 


Bannons Uranus ist mit dem südlichen Mondknoten  eng verbunden.  Bei Trump finden wir Uranus am nördlichen Mondknoten. Bannon bringt also das mit, wofür Trump steht. Unberechenbarkeit, extreme Ansichten,  gegen Staat, Regierung und Establishment (auch wenn man selbst ein Teil davon ist) Im Zeichen Krebs geht es um Heimat, Familie und Nation. Uranus sucht hier die Verbindung zu Gruppen. Bannon ist Mitglied der nationalistischen Alt-Right Bewegung. Bannon braucht Gleichgesinnte und hat in Trump den perfekten - aus Austrologischer Sicht - Partner gefunden.

 Zitat Bannon im November 2016:
"Finsternis ist gut, Dick Cheney, DarthVader, Satan. Das ist Macht. Es kann uns nur helfen wenn sie (damit sind wir alle gemeint) uns missverstehen. Wenn sie blind dafür sind, wer wir sind und was wir tun."

Stephen Bannon, eine Schütze Sonne mit Mond/Pluto im Löwen, sowie Merkur/Venus im Skorpion. Ein sehr plutonisch geprägter Schütze der sich zu höherem berufen fühlt. Fanatisch. Populistisch. Und jede Menge Energie. Als Chefstratege hinter Trump ist er noch nicht am Ziel. Der will mehr!! Der nördliche Mondknoten ist im Steinbock und will die Dinge ausführen und die Verantwortung übernehmen. Der Weg führt über Uranus am südlichen Knoten. Revolution, Rebellion.

President Evil

Merkur im Skorpion definiert die Wahrheit durch seine Sprache. Seine Wahrheit.  Die Macht der Gedanken. Macht durch Sprache. Macht durch Manipulation. Begriffe transportieren Werte, hier  sollten wir besonders achtsam sein.  Merkur und Venus von Pluto geprägt stehen im Quadrat zu jenem. Er weiß geschickt die Fäden zu ziehen, die Knöpfe zu drücken und seinen Charme anzuknipsen, wenn nötig.


Wenn wir uns die Synastrie beider Horoskope ansehen, dann fällt auf, hier sind gleich mehrere  direkte Berührungspunkte. In der Astrologie Konjunktion genannt. Im linken Bild von mir für euch eingekreist.

Trumps Saturn und Venus im Krebs setzen auf heimische Werte. America first! Bannon steht mit seinem Uranus direkt darüber. Er will mehr! Das Alte über Board werfen, zerstören.  Da könnte es zu Spannungen kommen. Saturn (hier Trump) steht für Bewährtes und Grenzen, Uranus (hier Bannon) für Wandel  und Erneuerung. 
Bannons Mond/Pluto Konjunktion im Löwen, eine der heftigsten Konstellationen die man haben kann. Zwanghaft, das Gefühl, sich befreien zu müssen. Manipulation. Machtmissbrauch. Emotionale Erpressung. Sind nur einige Begriffe  die mir dazu einfallen.  Mond/Pluto sitzen auf Trumps Aszendent und Mars!  Da zieht einer  im Hintergrund (Pluto im 12.Haus von Trump) ganz geschickt  die Fäden und  Trump führt aus (Mars). Bannon, der Trumpflüsterer. Dominant. Kontrollierend, Manipulierend. Trump ist da ja recht einfach gestrickt. Bannon taktisch klug und gerissen. Ich werde das Gefühl nicht los, der hat das schon lange so geplant. Schmiert mit seinem Jupiter Honig in Trumps oranges Gesicht. Jupiter Bannon Konjunktion Sonne Trump.
 
Wir müssen kämpfen für unsere Wahrheit, für unsere Freiheit.... aus George Orwells 1984. Dessen Werk von der Geschichte eingeholt wurde.


Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle und Link; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer

Kommentare:

  1. Liebe Fee
    deine Worte bestätigen im grunde genau das was mir schon länger in meinen Gedankengängen kreist.
    Das was da momentan in den Staaten abläuft scheint mir ein Alptraum der von diesen Menschen produziert wird.
    Mir unbegreiflich warum es soweit kommen konnte, denke das hier das allgegenwärtige Zaubermittel in Form von vielen vielen Dollars sehr geholfen hat. Und das im Interesse von denen die sowieso schon genug haben. Und nur darum geht es, die Aktienwerte steigen, Vereinbarungen die zuvor getroffen wurden, werden "korrigiert" siehe Obama Care, ect....
    Fakt ist das die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht das macht sich auch bei uns immer mehr und mehr bemerkbar denn Deutschland gedenkt immer mehr amerkanische Züge anzunehmen bzw Trump hat hier auch sehr viel Befürworter was ich nicht verstehe. Oft werd ich belächelt wenn ich sage das ich nicht verstehen kann warum man sich so verblenden lassen kann. Und ich mit meinen wilden Verschwörungstheorien.... insbesondere der Tätigkeiten der Satanistenloge
    und ihren Machenschaften... Drogenhandel . Menschenhandel in jeder Form.. illegale Prostitution ect...
    und gedenke dennoch meine Ansichten zu vertreten .
    Gewisse Machthaber haben genauso agiert und man sieht,die Geschichte wiederholt sich bisweilen doch,leider. Populistische Parteien haben heutzutage Hochkonjunktur.
    Sehr schön, wenn du so mutig bist und so couragiert deine Meinung zu äussern, ich geh da voll mit.
    GAnz liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. danke Anne! Es ist nur ein kleiner Beitrag den du oder ich besteuern können, doch gemeinsam mit anderen sind wir viele <3
    pulse europa eine neue Bewegung geht am Wochenende wieder auf die Straßen, ich bin dabei!

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012