Mittwoch, 20. April 2016

Ein Leben für die Krone - Königin Elizabeth II




Elizabeth Alexandra Mary Windsor
geboren am 21.04.1926 um 02.40 WET/S in London-Mayfair 


Als an jenem 21. April 1926  in London - Mayfair die Tochter des Herzogs von York und seiner Gemahlin  Elizabeth das Licht der Welt erblickte, war es eigentlich nicht vorgesehen, dass sie einmal Königin werden sollte. Und doch war es ihr in die Wiege gelegt. Sonne im traditionsbewussten Stier, der Aszendent im disziplinierten Steinbock und über allem thront der Mond, im königlichen Löwe. Saturn, der Herrscher von Haus 1 steht an der Spitze von Haus 10. Saturn in Skorpion am MC ist natürlich sehr stark platziert. Er ist die höchste Macht in ihrem Radix, da schwebt man  nicht über den Dingen sondern steht mitten im Leben Wenn das keine Herrscheraspekte sind, was dann!!

Queen Elizabeth II

Wenn wir uns das  Radix der Queen ansehen, fällt auf, dass 6 Planeten sich in fixen Zeichen  befinden Das zeigt einen gewissen Hang zu Ordnung Regelmäßigkeit und auch Tradition. Die Dinge sollen so bleiben wie sie immer waren.  Sie hat es jedoch auch verstanden, dass Veränderung und Wandel dazu gehören um eine Monarchie zu erhalten.  Mars und Jupiter im innovativen Wassermann in Haus 1.  
Mit Sonne und Mond hat sie die zwei großen Lichter im fixen (nicht beweglichen) Kreuz, hier finden wir einen  starken Willen und  Haltung, ja man kann schon auch den Hang zu Sturheit   erkennen, sehr stolz aber auch schnell verletzbar. Mit dem Mond im majestätischen  Zeichen Löwe genießt  Elizabeth   ihre Rolle als Königin. Ein Löwe Mond braucht Aufmerksamkeit und will beachtet werden.  Hier verbinden sich bei der Queen  Warmherzigkeit (Löwe) und Charme (Stier)  Man fordert viel von anderen, ist aber auch bereit sehr viel zu geben.  Jetzt ist ihr Mond auch noch im 7. Haus, der Bereich wie man in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.  Ein Löwe Mond im 7. Haus repräsentiert die königlichen Traditionen  wahrlich königlich.
Steinbock Aszendent verhindert hier jedoch, dass wir zu viel vom innersten Wesenskern sehen.  Raue Schale, weicher Kern, sag ich jetzt mal ganz salopp. Die Nüchternheit des Steinbocks trägt sie nach außen, wer ihr Vertrauen hat, dem zeigt sie auch ihre anderen Seiten. Mit der Stier Sonne an der Spitze von Haus 3 gehört da eben auch ein sehr bodenständiges, geselliges Naturell dazu. Pragmatisch und praktisch, da kann man gut anpacken. In den Kriegsjahren wurde Elizabeth zur Kfz Mechanikerin ausgebildet. 
Sehr aufgeschlossen zeigt sich Sonne in 3, ein vielseitig interessierter und sehr unterhaltsamer Gesprächspartner mit einem   feinen Humor. Den ließ sie bei der Eröffnungszeremonie zu den Olympischen Spielen mit der James Bond Parodie durchblitzen.  Merkur und Uranus sind zudem in enger Verbindung,  was auf einen recht fortschrittlichen, innovativen Geist schließen lässt.  Eine rasche Auffassungsgabe und eben auch ein sehr spezieller, intelligenter Humor.    Ich glaub, das ist auch ein Punkt, den   die Queen an Prinz Philip so liebt. Er hat ja bekanntlich  mit Sonne und Mars in den Zwillingen eine sehr scharfe Zunge und ist als sarkastischer Querdenker bekannt.


Prinz Pilip
Im Alter von 13 Jahren  trifft die junge Kronprinzessin das erste Mal auf Prinz Philip und verliebt sich sofort in ihn.  Nicht wirklich ein Wunschkandidat der Eltern und auch das Volk war Anfangs dagegen. Doch hier zeigte sich schon früh ihre Willensstärke und ein Stier bleibt da stur. 1947 wird dann geheiratet, Saturn im Transit auf ihren Neptun im Partnerhaus, ein Traum (Neptun) wird wahr(Saturn). Ihr Mond ist in der Synastrie auf Philips Neptun und er hat den gleichen Aspekt mit seinem Mond auf ihrem Neptun. Es scheint, da haben zwei ihren  Traumpartner gefunden. 

 

Mond und  Neptun bilden auch im Geburtshoroskop der Königin eine Konjunktion, das macht sehr mitfühlend und emotional.  Auch Venus in den Fischen zeigt mir eine sehr weiche, sensible Seite;  romantisch, mit einer großen Liebe zu Kunst und Musik. Würde man gar nicht so erwarten, da verbirgt der Steinbock AC schon viel. Privat soll die Queen ja auch mal sehr lebhaft sein, Mars - Jupiter in Haus 1 in Opposition zum Mond deuten es an, da ist jemand ganz schön temperamentvoll. In ihren Augen sieht man manchmal so ein Blitzen und Funkeln, ganz kann sie es also nicht verbergen. 


King George VI
Anfang 1936 stirbt der  Großvater, King Georg V. und ihr Onkel wird König. Eduard VIII,  ein launischer Krebs mit Wassermann AC hatte wenig Lust auf die königlichen Pflichten. Noch im selben Jahr dankte er ab.  Transit Pluto stand im Quadrat zur Radix Sonne von Elizabeth.  Im Gegensatz zu manch anderen akzeptierte sie das Unvermeidliche sofort und bereitete sich im Stillen auf ihr Amt vor.  Eine Stärke, die sie aus ihren Wurzeln im erdigen Element zieht (AC Steinbock, Sonne Stier, MC in Konj.Saturn). Herrscher von Haus 1, Saturn; am MC - Die Pflicht, die Verantwortung, steht immer über dem Persönlichen (Haus 1).   Für ihren Vater, King George VI, war es mehr ein aufopfern (Mkn in Fische in Haus 4). Die Sonne - Chiron Konjunktion in Haus 3 von Elizabeth zeigt uns hier auch den "verletzten"  (Chiron) stotternden ( Haus 3) Vater (Sonne).   Während der Kriegsjahre zeigten er und seine Familie jedoch  große Nähe und Solidarität mit dem Volk und so waren  sie nach der Royalen Krise wegen Edward, beliebter denn je. Diese Jahre waren für die junge Elizabeth sehr prägend.

King Eduard VIII
Sie hat all das, was Edward fehlte, in dessen Horoskop Luft und Wasser dominieren. Mit Sonne in Krebs und Mond in den Fischen sehr sensibel, der Wassermann AC schenkte ihm auch dieses besondere Charisma. Dazu Mars und Venus jeweils sehr stark im eigenen Zeichen. Launisch und wechselhaft das Gemüt, ein Playboy der damaligen Zeit.   Ganz anders die Queen, mit Skorpion MC, Herrscherplanet  Pluto im 6. Haus im Zeichen Krebs (Pflichtgefühl!) und
Dienst (6. Haus) am Volk ( im Zeichen Krebs) .   Das ist der klassische Workaholic Aspekt. Wenn man sich einer Aufgabe verpflichtet hat, dann ganz und für immer!  Übrigens ist es auch dieser Aspekt, der es für die Angestellten der Queen nicht immer einfach macht. Die hohen Ansprüche die sie an sich stellt, hat sie auch bei anderen.

Viele auch stürmische Jahre hat die Jahrhundert Königin überstanden. Mit ihrer Stier Mentalität, die Dinge auszusitzen, standhaft, wie ein Fels in der Brandung.  In entscheidenden Momenten hat sie es jedoch verstanden zu agieren und Position bezogen.  So auch 1992, von ihr in ihrer Ansprache zum 40. Kronjubiläum als "Annus Horribilis"  bezeichnet ( Charles und auch Andrew trennten sich von ihren Ehefrauen, die Monarchie wurde ganz offen in Frage gestellt und weil das noch nicht genug war, wütete ein Feuer auf Schloss Windsor)  Transit Pluto ging auf ihren Saturn und MC zu, das geht oft mit existenziellen Krisen einher.  Wir erinnern uns, schon 1936  war es Pluto im Quadrat zu ihrer Sonne, der sie  zur Kronprinzessin "zwang".  Nur Pluto kann so eine starke Persönlichkeit ins Wanken bringen,  doch die  Königin ist gut gewappnet und weiß zu handeln. Wieder war es Pluto, der  vor 2 Jahren direkt ihrem Radix Pluto im 6. Haus  gegenüber stand, Pluto ist hier im Bereich Gesundheit, Pflichten  und Alltag.  Wir konnten es beobachten, wie sich die  Queen seitdem etwas zurückgenommen hat von Öffentlichen Auftritten.  Wahrscheinlich auch aus gesundheitlichen Gründen, auch wenn es nicht so scheint, aber sie wird 90!  Etwas mehr Ruhe und Rückzug sei ihr gegönnt.  Dies wird noch stärker der Fall sein, wenn in 3 Jahren Pluto über ihren Aszendenten und S.Mondknoten  geht.  Anfang 2020 wird auch Saturn  auf Pluto dann treffen.   Doch die Queen wäre nicht die Queen, wenn sie nicht auch diese Schwierigkeiten meistern würde. Irgendwie ist sie doch die Königin von uns allen und ich wünsche ihr noch viele glückliche und gesunde Jahre!  
 

Your Majesty,  we all wish you a Very  
Happy Birthday



weiterführende Artikel die ebenfalls "königlich" sind: 
Die Windsors:

 Prinzessin im Royalen Wunderland - Charlotte Elizabeth Diana   


sowie aus anderen europäischen Königshäusern

Kaiserin Sisi von Österreich 

Karma Baby Karma - Madeleine und ihr Prinz Charming  

Monacos Doppeltes Babyglück 


Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: 
  eingestellt von Wikilmages
https://pixabay.com/de/k%C3%B6nigin-england-elizabeth-ii-63006/


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012